Technikunterricht mal anders

 

Roboter-AG unter Leitung von Auszubildenden der ScanPlus GmbH.

Erstmalig an der Elly-Heuss gaben Auszubildende der ScanPlus Professional Academy ihr Wissen an Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 10 der Elly-Heuss-Realschule weiter. An sechs Nachmittagen entführten die 4 angehenden IT-Spezialisten die Teilnehmer in die Welt der Programmierung.

Aus dem Technikunterricht der Klassen 7 und 8 war einigen Schülerinnen und Schülern der Lego-Roboter NXT bereits bekannt - dass in der AG die neuen EV3-Roboter zum Einsatz kamen, motivierte natürlich zusätzlich. Nach erstem Lego-Spielen beim Aufbau ging es auch schon los. In einem kurzweiligen Wechsel zwischen theoretischen Inputphasen und praktischen Aufgaben beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler mit dem mit dem Aufbau und der Programmierung der Roboter, sowie dem Einsatz verschiedener Sensoren (Infrarot, Tastsensor).

Manchmal ganz schön schwierig - doch der geringe Altersabstand zwischen den Schülerinnen und Schülern und ihren Azubi-Lehrern setzte die Hemmschwelle beim Nachfragen herab, so dass alle schnell zu brauchbaren Ergebnissen kamen.

Das Fazit: Die AG war zu kurz - sonst war alles super! Das war zumindest die Aussage, die nach Abschluss der AG auf dem Gang aufzuschnappen war. Also ein rundum gelungener Start in eine (hoffentlich) langjährige Kooperation.