Elly-Heuss Kulturcafé


Eine Anmeldung zum Spielenachmittag kannst du hier herunterladen.

Das Elly-Heuss Kulturcafé hat ein neues Logo! Gewonnen hat der Entwurf von

Alicia Le aus der 7b.

Herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben!

Umfrageformular zu Planetariumsbesuch und Spielenachmittag


Rückblick zur Kick-Off-Veranstaltung

Im Schuljahr 2016/2017 haben sich einige Schulen für den Würth-Bildungspreis beworben.

Der Würth Bildungspreis will Schulprojekte fördern, in denen Schülerinnen und Schüler selbst bestimmen und verantwortlich und teamorientiert auf die Bewältigung ökonomisch geprägter Lebenssituationen vorbereitet werden. Es fördert Kompetenzen aber auch Aktivitäten, die sehr wohl in den Betrieb einer Schülerfirma sein können, aber auch solche, die darüber hinausgehen. Wir und fünf andere Schulen wurden ausgewählt dort teilzunehmen nachdem wir eine Bewerbung abgeschickt und die angegeben Kriterien erfüllt hatten.

Wir, und einige Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 der Elly-Heuss-Realschule, betreiben ein Schülercafé neben unserer Mensa in dem wir regionale und fair gehandelte Produkte verkaufen. Da die Elly-Heuss-Realschule letztes Jahr  Kulturschule wurde, möchten wir das kulturelle Angebot unserer Schule durch verschiedene Events ergänzen. Aus dem Schülercafé soll das Elly- Heuss-Kulturcafe werden. Wir möchten  z.B. einen Theater- oder Planetariumsbesuch organisieren. Hierzu haben wir am 26.10 2016 bei einem Treffen mit dem Leiter des Junges Forums vom Theater Ulm eine Kooperation in die Wege geleitet. Außerdem würden wir gerne einen gemütlichen Spielnachmittag oder eine Lesenacht  im Schülercafé planen, sowie eine Kinderstadtführung durch Ulm anbieten.

Insgesamt waren sechs Schulen anwesend  die alle ganz unterschiedliche Projekte haben, die von einer eigenen  Firma bis hin zur Einrichtung eines neuen Schulfachs des interdisziplinären Unterrichts mit Industrie 1.0 bis 4.0 gehen. Die Projekte sind insgesamt alle sehr interessant und herausfordernd.

Am 12.Oktober war es dann soweit das ganze Schülercaféteam der Elly Heuss Realschule war bei der Kick-Off-Veranstaltung in Stuttgart dabei. Diese Veranstaltung wird von der  der Stiftung Würth organisiert und fand im neuen Schloss statt. Die Eindrücke waren alle sehr verschieden. Als wir gegen 12.00 Uhr im neuen Schloss ankamen gab es erstmal Mittagessen, wir waren aber so aufgeregt dass wir kaum etwas essen konnten. Dann ging es auch schon los. Der weiße Saal in dem wir vortragen sollten, war prunkvoll geschmückt und hat uns etwas eingeschüchtert. Im Großen und Ganzen hat uns die Veranstaltung sehr beeindruckt.

Elly-Heuss Kulturcafé bei Matinée

Anlässlich des diesjährigen Welternährungstag, am Samstag den 16.Oktober 2016, veranstalteten Schülerinnen  aller Jahrgangsstufen der Elly-Heuss-Realschule im und mit dem Museum der Brotkultur eine Matinée. Dabei zeigten die Jugendlichen eindrucksvoll, auf welche vielfältige Weise sie sich vergangenen Schuljahres im Unterricht und in überfachlichen Projekten mit den Themen Ernährung, Welthunger und Lebensstoff Wasser auseinandergesetzt haben.

Neben Liedern des Schulchors und einem Schattenspiel zum Thema Wasser informierten die Mitarbeiter der Schülerfirma des Elly-Heuss-Kuturcafés über Fairtrade Produkte und warum diese vielleicht etwas teurer sind als Lebensmittel aus dem Supermarkt.  Das dahinter der Gedanke der Vereinbarkeit von Ökonomie, Ökologie und Soziales steht, ist für die Firmenmitglieder selbstverständlicher Teil ihrer Unternehmensphilosophie.

(Auszug aus dem Bericht zum Welternährungstag der Elly-Heuss-Realschule)

Getränke & Crêpes